36,2 Kilometer und Techniktraining – hartes Training und dennoch Spaß und Freude

Trainingslager des HSV vom 18.-23.10.2015 in Wolfsburg

2. November 2015

Am Sonntag, dem 18.10. war es wieder mal soweit – 17 Kinder und Jugendliche fuhren gemeinsam mit ihren Trainern Ivo Wiehem und Cornelia Heymer für 6 Tage ins Trainingslager nach Wolfsburg.

Untergebracht in der dortigen Jugendherberge ging es für alle täglich 2x für je 2 Zeitstunden in die Schwimmhalle. Dort trainierten dir Kinder und eine Mama, die mitgereist war, hart an ihrer Ausdauer und an ihrer Technik.

Während die „Großen“ (Bennet Fröhlich, David Dieterich, Lena Siewert, Michelle Heinemann, Jakob Bücking, Neele Henrich, Pascal Kalide, Karen Siewert) Kilometer um Kilometer schrubbten und dabei an ihren individuellen Techniken arbeiteten, stand bei den „Kleinen“ (Til Streubel, Darian Jaeschke, Marwen Sewerin, Colleen Reichert, Luke Jordan, Luisa Klevenow, Hannes Gebauer, Ben Rosenbusch, Dustin Metelke und Lena Ledderbohm) dieses Jahr die Technikarbeit im Vordergrund.

Die Trainingsgruppe von Ivo Wiehem kam am Ende stolz auf 36,2 km. Das bedeutet, dass durchschnittlich 4 km in jeder Einheit geschwommen wurden.

Trainingsgruppe Heymer hat an den Wenden, den Starts, dem Abstoßen und Gleiten und nebenbei auch an der Ausdauer gearbeitet. Sie kamen auf 14-17 Kilometer.

Bei der abschließenden Auswertung und Pokalvergabe gab es für jedes Kind eine individuelle verbale Einschätzung. Es ist jedes mal wieder beeindruckend, wie sie die Hinweise aufnehmen und wie aufgeregt sie sind; wie stolz sie auf ihre Leistungen sind und die der anderen meist wertschätzen können.

Die Pokale der „Kleinen“ gingen in diesem Jahr an Til Streubel (06 – 3. Platz), Lena Ledderbohm (04 – 2. Platz) und Ben Rosenbusch (04 – 1. Platz); die der „Großen“ an Neele Henrich (00 – 3. Platz), Pascal Kalide (00 – 2. Platz) und David Dieterich (02 – 1. Platz). Karen Siewert erhielt für ihre Leistung bei den Großen eine Ehrenmedaille.

Müde, erschöpft und doch mit einem Lachen auf den Lippen wurden alle am Freitag von ihren Eltern in Halberstadt wieder abgeholt. Sie werden viel zu erzählen haben und ich glaube, sie werden erst einmal gut schlafen.

Ivo Wiehem und Conni Heymer bedanken sich bei allen Kindern und sind schon gespannt auf die Leistungen 2016.
Vielen Dank!

Impressionen aus Wolfsburg

Autoren: und

Folgende Schwimmer/innen waren anwesend: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schlagwörter: ,