Schlauchbootrennen am 20.8.2016

Samstag – Wetter warm, schwül – Wassertemperatur 21° und 11 engagierte HSV-ler.

22. August 2016

Ansgar Friedrich, Luke Jordan, Till Grabenhorst, Sophie Prange, Chayenne Bozdogan, Lena Ledderbohm, Robert Schumacher, Florian Diebel, Lucas Hehn, Fabian Guderitz (kurz ausgeborgt bei Hehn und Meldau) und Jan Ledderbohm trafen nebst Familie und Trainern am Halberstädter See ein, um anlässlich der Beachparty das Boot des HSV zu steuern.

Ivo Wiehem coachte die Teilnehmer im Vorfeld und dazwischen und immer mal wieder – und das lohnte sich.

Alle drei Rennen: gegen die alten Hasen der DLRG, denen vom Boot „Kunterbunt“ und den Damen von Germania Halberstadt begannen und beendeten sie meisterhaft; keiner ging über Bord und alle kamen prima zurück an Land.

Auf dem See waren die Arme der Kinder gelegentlich zu kurz – aber das tat dem Spaß keinen Abbruch.

Die Bilder beweisen es.

Impressionen vom Schlauchbootrennen:

Autoren: und