Weihnachtspokal in Braunschweig 2015

Erfolgreichster Aktiver war David Dieterich; Landesrekord für Til Streubel.

24. Dezember 2015

Ergebnisse: Weihnachtspokal in Braunschweig 2015 (PDF)

Ein Wettkampf auf der langen Bahn ist immer etwas Besonderes. Unsere Schwimmer trainieren auf der kurzen 25m-Bahn, hatten aber Gelegenheit ein Trainingslager in Wolfsburg auf der 50m-Bahn zu absolvieren. Nun konnten sie am 04-06.12.2015 beweisen, ob sich die Mühen gelohnt hatten.

Neele Henrich startete am Freitag über 800m F. Sie belegte den 8. Platz.

Lena Siewert startete am Samstag über 100m F und 200m L. Über 100m F schwamm sie Bestzeit.

Bennet Fröhlich trat am Sonntag an. Bennet schwamm 2x Bestzeit und seine Trainer waren sehr zufrieden mit seinen Leistungen.

Til Streubel schwamm am Sonntag die 50m S. Dort belegte er in BZ den 5. Platz. Viel besser war seine Platzierung über 200m B. Dort wurde er Dritter und mit seiner Zeit Landesrekord in Sachsen-Anhalt. Weiter so Til!

Zwei Tage traten Luke Jordan und Ben Rosenbusch an. Beide schwammen 8x; Luke konnte sich 8x steigern und Ben 6x. Lukes beste Platzierungen waren die 6. Plätze über 50m B und 50m S. Ben wurde 4x Fünfter (200F, 50m B, 50 und 100m R) und 2x Sechster (100m F und 200m R).

Auch David Dieterich (2002) trat 2 Tage an. Bereits am Freitag gewann der Bronze über die 800m F. Das gelang ihm am Sonntag über 100m R erneut; über 400m F wurde er Vierter und Fünfter über 100m F – und damit war David der erfolgreichste Schwimmer des HSV.

Vielstarter (alle drei Tage) war Pascal Kalide. Er wollte wissen, was er über 1500m F zu leisten im Stande war. Es wurde eine sehr gute Zeit: 21:20,90 min und der 4. Platz. Ebenfalls Vierter wurde er über 100m S. Pascal schwamm 6 neue Bestzeiten.

Impressionen aus Braunschweig:

 

Autoren: und

Folgende Schwimmer/innen waren anwesend: , , , , , , ,

Schlagwörter: , ,