Ute Ziegler und Heinz Kosching vom Halberstädter SV wurden Deutscher Meister.

52. Deutsche Meisterschaften in Braunschweig

17. Oktober 2021

Nach langer Corona Pause und intensivem Training in den Sommerferien  wurde der erste Wettkampf gleichzeitig eine sportliche Standortbestimmung. Die 52. Deutschen Meisterschaften in Braunschweig im Freibad Raffteich waren der erste Wettkampf für die Masters – Schwimmer. Über 500 aktive Sportler aus 205 Vereinen hatten gemeldet.  Umso erfreulicher war das gute  Abschneiden  unserer Sportler vom Halberstädter SV.

Ergebnisse:

Ute Ziegler wurde Deutsche Meisterin  über 100 m Brust, belegte den 2. Platz über 200 m Brust und den 3.Platz über 50 m Brust.

Heinz Kosching , unser ältester Sportler,  wurde Deutscher Meister in  der AK 80 über 100 m Rücken und belegte Platz 2 über  50 m Rücken.

Marit Sladczyk belegte über  50 m einen hervorragenden 3. Platz und wurde über 100 m Rücken vierte.

Frank Geppert war zum ersten Mal bei einer Großveranstaltung dabei und schlug sich mit persönlichen Bestzeiten sehr gut. Er erreichte über 100 m Rücken  Platz 5, Platz 6 über 50 m Brust  und jeweils Platz 7 über 100 m Brust und 50 m Rücken.

Andrea Graffschack belegte über  50 m Brust  Platz 6.

Glückwunsch an alle Schwimmer und Schwimmerinnen.

Impressionen aus Braunschweig

Autoren:

Schlagwörter: ,