Trainingslager der Masters vom 02. -06.01.20 in Halberstadt.

Der frühe Vogel…..

2. Februar 2020

Während viele Mitbürger das neue Jahr mit Brückentagen begannen und über die Umsetzung der guten Vorsätze nachdachten war das für die Wettkampfschwimmer des Halberstädter Schwimmvereins keine Frage!

Pünktlich um 6:30 Uhr begann am 02.01. das erste Training .

9 Schwimmer aus dem Masterbereich hatten sich entschieden das neue Jahr mit einem Trainingslager in Vorbereitung auf die Deutschen sowie die Norddeutschen Meisterschaften zu beginnen. Dabei wurden bis zu 2 Einheiten mit 2 bzw. 1,5 Stunden geschwommen.

Im Fokus jeder Einheit standen dabei Technische Übungen zur Verbesserung des Schwimmstil sowie die Effizienz des Krafteinsatz und wer hätte das gedacht, selbst bei langjährigen Schwimmern gibt es immer etwas zu optimieren.

Der Zweite Schwerpunkt lag dann natürlich im „Meter machen“ oder wie die Schwimmer sagen „Kacheln zählen“ , wobei bestimmt alle froh waren wenn der Trainer endlich zum jeweils letzten Punkt „Ausschwimmen“ kam.

Bei einem abschließenden gemeinsamen Frühstück wurde noch einmal das Trainingslager ausgewertet, kommende Wettkämpfe geplant und so auch der Zusammenhalt der Gruppe gefestigt.

Zum Schluss möchte sich Trainer Ivo Wiehem bei allen Teilnehmern für ihren Trainingsfleiß und ihre Bereitschaft sich zu quälen bedanken, denn auch er weiß wie schwer es ist morgens schon Höchstleistungen zu bringen.

Aber wie schon oben geschrieben : „Der frühe Vogel…….“

Autoren:

Schlagwörter: