Sprintcup in Schönebeck am 27.10.2018

8 Kinder schafften es in die finalen Läufe. Erfolgreichste Aktive waren Laura Heinemann und Pascal Kalide.

5. November 2018

Ergebnisse: Sprintcup in Schönebeck (PDF)

Der erste Test der Schwimmer des HSV nach den Herbstferien verlief sehr zufriedenstellend. 14 Aktive nahmen teil und alle schwammen mindestens 1x Bestzeit. Insgesamt verbesserten sich die Halberstädter 42 Mal.

 

Im JG 2007 traten Charlotte Möser (2x Bestzeit) und Laura Heinemann an. Und Laura schaffte es gleich in alle 4 Endläufe. Dabei verbesserte sie die Platzierung im Finale über 50m Schmetterling von vorher Platz 3 auf Platz 1. im Finale. Auch über 50m B gelang ihr so etwas: vorher Platz 3 – im Finale Platz 2!

Über 50m F hätte das auch gelingen können – mit dem 4. Platz aus dem Vorlauf schaffte sie es auf Platz 3……….. aber ein Fehlstart machte ihr das zunichte.

Dennoch Laura, ganz prima und herzlichen Glückwunsch. J

 

Luke Jordan, Amy Meyer und Chayenne Bozdogan schafften in ihrem JG den Sprung ins Finale. Luke und Chayenne gelang das über 50m B. Beide kamen dort dann auf den 5. Platz; beide in Bestzeit. J

Amy Meyer musste eine lange Durststrecke zurücklegen: über 50m S verbesserte sie sich zwar, dafür „rutschte“ es über 50m Rücken aber so gar nicht; die Bruststrecke ging dann wieder und über 50m F klappe es mit der Finalteilnahme. Als 4.schnellste kam sie in den Lauf und mit Wut, Frust, Aufregung und Kraft schaffte sie dann den 3. Platz – mit Bestzeit! Glückwunsch, Amy! Die Bronzemedaille nahm sie stolz und strahlend in Empfang! J

Jessica Zeis verbesserte sich über 50m B, Darian Jaeschke über Schmetterling und Freistil – wurde aber über 50m R disqualifiziert und Marwen Sewerin verbesserte sich bei allen 4 Starts. Prima Marwen!

 

Im JG 2003/2004 war Sharleen Kaufmann die beste Teilnehmerin des HSV! Zweimal rutschte sie ins Finale. Über 50m B als 5. und holte sich dann die Bronzemedaille – mit Bestzeit. Über 50m F steigerte sich Sharleen 2x. Weiter so!    Lena Ledderbohm wurde über 50m R und B je Achte; verbessern konnte sie sich 2x. Dustin Metelke steigerte sich bei allen Starts. Da hat sich die Plackerei in Northeim ja gelohnt!

 

David Dieterich – Finalist über 50m Brust, 4x Bestzeit, Robin Eckhardt – Silbermedaillengewinner über 50m Brust und 2x BZ und Pascal Kalide waren die Starter im JG 2002 u.ä.. Pascal konnte sich für alle 4 Finalschwimmen qualifizieren. Über 50m S und Freistil wurde er hinter Florian Siee aus Eisleben je Zweiter, Dritte über 50m B und 50m Rücken.

Herzlichen Glückwunsch allen Startern und Medaillengewinnern!

Impressionen aus Schönebeck:

Autoren: und