Halberstädter Schwimmer mit Medaillen bei den Drei-Länder-Meisterschaften der Masters in Dresden

13. Mai 2017

Am 6.Mai 2017 fanden die Offenen Drei-Länder-Mastersmeisterschaften der Landesschwimmverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden statt. Austragungsort war die neue Schwimmhalle des Schwimmsportkomplexes am Freiberger Platz. 293 Sportlerinnen und Sportler aus 57 Vereinen gingen im Kampf um die begehrten Landesmeistertitel an den Start.

Die angereisten Halberstädter Mastersschwimmer Marit Sladczyk, Karen Siewert, Heinz Kosching, Harald Teege und Peter Elsner freuten sich über die großräumigen, modernen Wettkampfanlagen und traten motiviert ihre jeweils 3-4 Einzelstarts an.

Der Halberstädter Schwimmverein war wieder einmal sehr erfolgreich und konnte insgesamt 5 Landesmeistertitel, 2 Silbermedaillen und 1 Bronzemedaille mit nach Hause bringen.

Marit Sladczyk startete erstmals im Mastersbereich auf der langen Bahn. Sie schwamm bei ihren 4 Einsätzen sehr gute Zeiten und konnte ihren letzten Start über 50 m Schmetterling mit einer Bronzemedaille krönen.

Karen Siewert ging 3x über die Bruststrecken an den Start. Über 200 m Brust gewann sie die Silbermedaillie und über 50 m und 100 m Brust konnte sie den Landesmeistertitel erringen, auf beiden Strecken in neuer Alterklassen-Landesrekordzeit für Sachsen-Anhalt.

Sehr erfolgreich war wieder einmal Heinz Kosching. Er gewann 2 x Gold und wurde Landesmeister über 50 m und 100 m Rücken. Dabei verpasste er seinen eigenen Altersklassen-Landesrekord über 50 m Rücken nur um wenige Hundertstel Sekunden.

Peter Elsner ging nach längerer Trainingspause wieder an den Start. Er schwamm 4 Strecken und verpasste beim Start über 50 m Brust nur knapp einen Podestplatz.

Weiterhin sehr erfolgreich war Harald Teege. Er schwamm über 50 m Freistil auf den 2. Platz seiner Altersklasse und konnte über 50 m Schmetterling den Landesmeistertitel erringen.

Für alle Beteiligten waren es spannende und aufregende Wettkämpfe in angenehmer Atmosphäre der neu erbauten Schwimmhalle. Sie dienten auch der Vorbreitung auf die im Juni in Magdeburg stattfindenden Deutschen Meisterschaften auf der langen Bahn.

Autoren:

Schlagwörter: , ,