Einladungsschwimmen in Schönebeck am 18.1.2020

Pascal Kalide, Lilli Röver, Adrian Hoppe und Luke Jordan räumen ab

2. Februar 2020

Ergebnisse: Einladungsschwimmen in Schönebeck (PDF)

Einen Tag vor ihrem 9. Geburtstag hat Lilli Marlen Röver sich selbst ein schönes Geschenk gemacht; sie holte sich 3 goldene (50m B, 50m F, 50m S), eine silberne (100m F) und eine bronzene Medaille über 50m Schmetterling. Außerdem schwamm Lilli auch 4x Bestzeit. Die 50m Schmetterling war sie bisher im Wettkampf noch nicht geschwommen. Herzlichen Glückwunsch liebe Lilli! JJ

Fiona Kopf konnte sich über 50m Freistil die Bronzemedaille erschwimmen, ebenfalls in Bestzeit. Clara Rohland holte über ihre Spezialdisziplin Rücken Silber über 50m und Bronze über 100m. Die lange Distanz war Neuland für Clara, aber sie bewältigte sie sehr gut. Über 50m F wurde sie mit BZ Vierte in ihrem Jahrgang. J          Theo Möser schwamm 3 neue Bestzeiten über 50m B, R und F und über 100m B eine Zeit, die es nun zu verbessern gilt. Weiter so Theo! J        William Sewerin freute sich über seine Silbermedaille über 50m F, wir uns auch über seine Verbesserungen! Prima William! J        Adrian Hoppe hatte anfangs mit seiner Nervosität zu kämpfen, kam dann aber gut in die Wettkämpfe. Am Ende standen eine BZ und eine Superzeit über 100m F, Gold über 100m F und 50m R und Silber über 50m B auf seiner Ergebnisliste. Weiter so!

Theo, William, Adrian und Ansgar Friedrich starteten in der Staffel 4x 50m Freistil. Dort kamen sie sehr gut durch, waren aber im Durchschnitt die weitaus jüngste Staffel (JG 2012 – 2007) und so wurden sie Vierte. ABER im nächste Jahr…… da greifen wir wieder an! J

Im JG 2009 traten 4 Schwimmer des HSV an. Hannes Wurmb hatte sein Debüt und merkte selber, woran er in nächster Zeit noch arbeiten muss. Seine beste Platzierung war der 5. Platz über 50m Rücken. Ida Lilian Röver tat sich heute auch etwas schwer. Wenn sie die Spritzigkeit und Konzentration aus dem Training in den Wettkampf übertragen könnte, dann wäre sie noch besser, als sie es heute war. Sharyn Bozdogan muss sich ebenfalls besser konzentrieren. Sie steigerte sich über 50m Brust. Dort hatte sie mit dem 8. Platz auch ihre beste Platzierung. Marlen Sewerin war die erfolgreichste Aktive in diesem JG. Sie schwamm 3 neue Bestzeiten und konnte über 50m B, 50m R je Silber und über 50m S und 50m F je eine bronzene Medaille gewinnen. Glückwunsch, Marlen! J

Im JG 2008/2007 starteten für den HSV Laura Heinemann (Bronze über 200m L, 2x BZ), Charlotte Möser (2x BZ), Leonie Kopf (1x BZ), Sharona Bozdogan (2x BZ), Mara Borcherd (3x BZ) und Ansgar Friedrich (1x BZ). Besonders erwähnenswert war die Steigerung von Sharona über 100m F. Die zauberte sogar ein Lächeln auf ihr Gesicht. J

UND nicht zu vergessen der fantastische Sieg von Laura, Charlotte, Leonie und Mara über die 4x 50m Freistil-Staffel. SEHR gut gemacht, Mädels! JJ

Emily Seile, Amy Meyer, Darian Philip Jaeschke und Luke Jordan waren die Starter im JG 2006/2005. Hier konnte sich Darian bei 4 Starts 4x verbessern. Besonders gut: seine 100m F, die er in 1.16,08 min absolvierte. Luke Jordan hatte ein wahres Mammutprogramm zu bewältigen. Erst schwamm er in der 8x50m –Lagenstaffel, dann holte er Silber über 200m F in BZ; Gold über 100m R in BZ, Silber in 200m B – in Bestzeit, 100m Freistil – da wurde er Fünfter; Platz 1 und damit Gold holte Luke über 100m B in BZ und zum Abschluss, und da war er schon ganz schön k.o., mobilisierte aber alle seine Reserven und kam über die 200m Lagen auf den 3. Platz in Bestzeit. Alle Achtung, Luke! Das waren 950m Wettkampf – und die sehr erfolgreich absolviert. J           Emily Seile und Amy Meyer lieferten sich 2x Kopf-an-Kopf-Rennen über 200m F, wo Emily siegte und über 100m R, wo Amy erfolgreich war. Emily kam über 200m F auf den 3. Platz. 750m Wettkampfmeter hatte Emily zu absolvieren. Amy kam auf 600 Wettkampfmeter. Sie steigerte sich 3x. Herzlichen Glückwunsch an Euch!

Im JG 2002 u.ä. startete neben Neele Henrich und Pascal Kalide auch unser Masterschwimmer Bernd Haase (JG 60). Und über 100m Schmetterling stand er dann mit seinem Schützling Pascal gemeinsam auf dem Treppchen – Pascal ganz oben und Bernd auf Platz 3. Herzlichen Glückwunsch! Bernd konnte seine Meldezeiten unterbieten und das lässt hoffen auf die bald anstehenden deutschen Meisterschaften. Pascal erschwamm Gold über 100m S, 100m F, 100m B und 200m Lagen über 200m F kam er auf Platz 2. Mit 4 Goldmedaillen war er der erfolgreichste Aktive HSV-Schwimmer an diesem Tag. Hinzu kamen 2 neue Bestzeiten und zwei Zeiten, die knapp über BZ waren. Super, Pascal!

Neele freute sich über Gold über 100m S und Silber über 100m F.

In der 8x50m-Lagenstaffel waren Emily Seile, Ansgar Friedrich, Mara Borcherd, Luke Jordan, Laura Heinemann, Neele Henrich, Adrian Hoppe und Pascal Kalide am Start.

Vielen Dank für den gelungenen Wettkampfbeginn im Jahr 2020!

Impressionen aus Schönebeck:

Autoren:

Schlagwörter: