Deutscher Jahrgangsrekord von Til Streubel

HSV-Aktive beim Herbstmeeting des Köthener SV 2009

10. Oktober 2014

Link: Ergebnisse im Überblick:

Das Beste dieses Mal gleich als erstes. Til Streubel, noch 7, machte sich vorzeitig selbst ein Geburtstagsgeschenk. Er schwamm am Samstag in Köthen das erste Mal eine Bestleistung – aber nicht nur einfach eine Bestzeit. Til schwamm die Jahresbestzeit der 2006-geborenen im Jahr 2014 in ganz Deutschland. Das hatten wir noch nie und darauf waren wir sehr stolz und auch Til und Til`s Eltern, die wieder mit dabei waren und stolz waren auch die anderen Kinder, denn das muss man erst mal leisten. Ganz herzlichen Glückwunsch von uns allen an dich lieber Til!

Und auch sonst war er wieder sehr einsatzbereit. Til schwamm 3x Bestzeit und holte 2x Gold und 1x Silber. Mannschaftskollege Marwen Sewerin verbesserte sich über 50m F und sicherte sich damit den 3. Platz.

Colleen Reichert und Luke Jordan starteten im JG 2005. Dabei konnte Luke 2x Bestzeit schwimmen und sich Gold über 50m S und 50m F sichern.

Im JG 2004 verbesserte sich Sharleen Kaufmann 2x über 50m R und 50m B. Über 50m B wurde sie Vierte. Lena Ledderbohm kam über 50m B auf den 5. Platz. Hannes Gebauer wurde 2. über 50m R und Vierter über 50m F. Ben Rosenbusch gewann die 50m R und wurde über 200 und 50m F je Zweiter; über 100m F wurde er Vierter.

Lena Möller und Wiebke Knakowski starteten im JG 2003. Dabei konnte sich Lena über 50m B über einen 3. Platz freuen. Sie schwamm Bestzeiten über 100m B, 50m R und 50m B. Wiebke gewann die 200m F, 200m L und 50m F und schwamm 3x Bestzeit.

5 Aktive starteten im JG 2001/2002. David Dieterich wurde Zweiter über 100m S; Bennet Fröhlich verbesserte sich über 100m B; Jakob Bücking wurde 3. Über 200m F und er verbesserte sich über 100m F; Robin Eckhardt gewann die 50 und 100m B, er wurde 2. Über 200m L und 3. Über 100m F und Robin Zschiesche war der erfolgreichste in diesem JG. Robin gewann 4 Rennen, die über 100m S, 50m R, 200m F und 100m F. Hinzu kam ein zweiter Platz über 100m R. Herzlichen Glückwunsch.

Unsere 2000geborenen Neele Henrich und Pascal Kalide waren wieder einmal eine sichere Bank für schnelle Zeiten und gute Platzierungen. Neele sicherte sich über 50 und 100m S den zweiten Platz und über 100m F, 100m R und 200m L je den 3. Platz. Und Pascal erschwamm 4x Gold (100S, 200F, 100F, 200L) und 1x Silber über 50m R. Ein super Jahrgang, dieser JG 2000!

Danny Dieterich und Alexander Wiehem traten im JG 1998/97 an. Der 2 Wochen verletzte Danny schwamm heute seinen ersten WK und dennoch konnte er über 50m S und 100m F Bestzeiten schwimmen. Danny wurde Zweiter über 50m S, 50B, 200L und Vierter über 100B und 100F. Alexander gewann die Rennen über 100B, 100F, 50Bund wurde über 200m F und 200L Zweiter!

Autoren:

Schlagwörter: , ,