Der Halberstädter Schwimmverein kehrt mit sieben Landesmeistertiteln von den offenen Drei-Länder-Masters-Meisterschaften in Gera zurück.

25. Mai 2015

Am Sonnabend, dem 09. Mai 2015, fanden in Gera die offenen Drei-Länder-Masters-Meisterschaften im Schwimmen der Landesschwimmverbände Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen statt. Der Halberstädter Schwimmverein wurde durch die Sportsfreunde Andreas Kaping, Peter Elsner, Holger Mayer und Bernd Haase vertreten.

Die vier Schwimmer konnten durch eine gemeinsame starke Leistung bei drei Staffelstarts über 4* 50 m Lagen , 4*50 m Brust und 4*50 m Freistil die Goldmedaille und somit den Landesmeistertitel gewinnen.

Auch in den Einzelstarts wussten die Halberstädter Schwimmer sich zu behaupten und konnten weitere vier Landesmeistertitel erschwimmen.

Bernd Haase dominierte seine Altersklasse und gewann über 50 m Delphin (00:31,05), 100 m Delphin (01:10,56) sowie 200 m Delphin (02:48,01) die Goldmedaille. Gleichzeitig stellte er damit zwei weitere Landesrekorde über die Strecken 200 m Delphin und 100 m Delphin auf.

Andreas Kaping wurde souveräner Landesmeister über 50 m Delphin (00:30,33) und erreichte zudem den zweiten Platz über 50 m Brust (00:36,36).

Peter Elsner sicherte sich die Bronzemedaille über 50m Brust (00:36,90 ) und verpasste anschließend über 50 m Rücken nur knapp das Podest und landete auf einem guten 4. Platz (00:36,42).

Holger Mayer konnte sich nach einer gute Leistung über 50 m Freistil über die Bronzemedaille freuen (00:30,54)

 

Autoren:

Folgende Schwimmer/innen waren anwesend: , , ,

Schlagwörter: , , , , ,