41. Weihnachtspokal am 2.12. 2017 in Bernburg

Zwei Pokale für die Schwimmer aus Halberstadt

17. Dezember 2017

Ergebnisse – 41. Weihnachtspokal am 2.12. 2017 in Bernburg (PDF)

Sportler aus 12 Vereinen trafen sich am Samstag in Bernburg. Sie schwammen um die Weihnachtspokale, die in 6 Altersklassen ausgeschwommen wurden. Die 25 Schwimmer aus Halberstadt traten in den JGen 2008/2007, 2006/2005, 2004/2003, 2002/2001 und 2000/1999 an und sie wurden 4. Im JG 06/05, kamen auf Platz 3 im JG 2007/2008 und auf Platz 2 im JG 2003/04 und in den JG 2001/02 und 2000/99 holten sie gar die begehrten Pokale.

 

Laura Heinemann war für mich an diesem WE eine der besten Schwimmerinnen. Auch wenn nur eine neue Bestzeit erschwommen wurde, hatte sie mit 20 Punkten großen Anteil am guten Abschneiden in ihrem JG. Ansgar Friedrich holte 14 Punkte, Annalena Mokosch 6 und Charlotte Möser 3. Besser konzentrieren müssen sich Hanna König und Leonie Kopf.

Den 4. Platz in der Gesamtwertung holten die 11- und 12jährigen. Hier sammelten Luke Jordan 18, Emily Seile 4, Colleen Reichert 4 und Chayenne Bozdogan 1 Punkt. Alle Aktiven schwammen mindestens eine Bestzeit.

Im JG 2003/04 sammelte Wiebke Knakowski die meisten Punkte – es wurden 24. Sehr gut Wiebke! Lena Möller kam auf 13 Punkte, Emily Hesse holte 4 und Dustin Metelke 1 Punkt. Damit erreichten sie einen sehr guten 2. Platz.

Einen Pokal holten sich Lena Siewert (20), Michelle Heinemann (14), Bennet Fröhlich (19) und Jakob Bücking (11); und das trotz krankheitsbedingten Ausfalls von David Dieterich und Robin Eckhardt.

Bester Aktiver war Bennet Fröhlich, der auch 3 Bestzeiten schwamm.

Und Pascal Kalide und Neele Henrich holten sich im JG 2000/99 den Pokal – und mit nach Hause nehmen darf ihn Pascal mit 4x Platz 1!

Impressionen aus Bernburg:

Autoren: und

Schlagwörter: ,