32. Internationales Schwimm-Meeting um den Goslarer Adler

Halberstädter SV 5. Platz im Mannschaftsmehrkampf von 22 Vereinen. Pascal Kalide: endlich die magische 1-Minute über 100m Freistil geknackt!

10. März 2015

Sonntag, der 8.3.2015 – Frauentag und Sonnenschein und 20 Kinder und Jugendliche des Halberstädter SV hatten sich entschieden in Goslar um den legendären Wanderpokal den „Goslarer Adler“ zu schwimmen. Und am Ende konnten sie von 22 Vereinen den 5. Platz erreichen. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Johanna Wozny (07) hatte dazu mit Gold über 50m F und Bronze über 50m R 16 Punkte dazu beigetragen.

Til Streubel (06) wurde je Zweiter über 50 und 100m B und Marwen Sewerin je Dritter über 50m B und 100m F. Marwen schwamm 3x Bestzeit. Til wurde im Mehrkampf aller Sportler der JGe 2007-2004 den 8. Platz.

Colleen Reichert (05) konnte sich über Bronze über 50m B freuen; Luke Jordan schwamm 4x Bestzeit.

Im JG 2004 starteten Lena Ledderbohm (3x BZ und 4. Platz über 100m B), Sharleen Kaufmann (4x BZ und 4. Platz über 50m R) und Ben Rosenbusch (1xBZ und je Silber über 50m R, 200m F und 100mL).

Lena Möller (03) verbesserte sich 2x und wurde 4. über 100m B; Wiebke Knakowski steigerte sich 5x und holte Bronze über 50m F, 100m L und 50m B.

Bennet Fröhlich (02) schwamm 4x Bestzeit und gewann die 100m B, holte Silber über 50m F und 50m R und Bronze über 100m L; David Dieterich gewann 100m L und 50m S und je Silber über 200m L, 200m F und 100m F. Super David!

Im JG 2001 startete Thorge Marzahl (2x BZ und Silber über 100mB), Jakob Bücking (2xBZ und Silber über 50m B und je Bronze über 50m F, 100m L und 100m F) und Robin Eckhardt, der 5x startete und 5x Gold gewann und dabei auch noch 5x Bestzeit schwamm. Weiter so, Robin!

Bei den Junioren startete die 17jährige Paula Rogowski. Sie schwamm 4x Bestzeit und freute sich sehr über die 1:16 über 100m F. Paula holte Silber über 50m B und 50m R.

Danny Dieterich (98) verbesserte sich über 100m B, 100m L und 100m F und er gewann die 100 und die 200m B; über 200m L holte er Silber. Carl Anton Dalljo wurde im Mehrkampf Fünfter und gewann alle seine 4 Starts – über 50 und 200m F, 100m L und 100m S und er konnte sich auch noch 4x verbessern. Ganz fantastisch!

Und dennoch gab es an diesem Tag einen jungen Mann, der nicht nur mir Gänsehaut bereitete. Das war Pascal Kalide (00) Es ist immer wieder etwas ganz besonderes, zu verfolgen, wie ein großer Wunsch der Kinder in Erfüllung geht – heute war so ein Tag. Pascal holte sich als erstes die Goldmedaille über 200m F in BZ, dann 2x Silber über 200 und 100m L – alles in Bestzeit – dann gewann er die 100m S und dann kam das Highlight – die 100m F. Und schon nach dem Start und den ersten 25 m war klar – das kann heute was werden und als am Ende an der Wand 0:59,18 min aufleuchteten, da war das lang ersehnte endlich geschafft. Herzlichen Glückwunsch von uns allen, besonders von deinen Trainern Ivo Wiehem und Bernd Haase und auch von mir!

Bewundernd schaute auch Neele Henrich zu. Sie schwamm 2x Bestzeit, gewann die 100m S, holte Silber über 200m F und Bronze über 200m L. Auch toll, aber an diesem Tag stach eben Pascals Leistung ganz besonders hervor! Danke Pascal!

Ergebnisse:  32. Internationales Schwimm-Meeting um den Goslarer Adler (PDF)

 

Autoren:

Schlagwörter: ,