18. Internationaler Sportbadpokal „Dietrich-Bolz-Gedächtnis-Schwimmen“ in Berlin Neukölln

Alexander Wiehem und Danny Dieterich erfolgreichste Aktive des HSV

17. Juni 2014

Zum 18. Mal trafen sich vom 7.-8.6.2014 in Berlin-Neukölln, im Freibad des renommierten Schwimmvereins SG Berlin-Neukölln, dem bekannte Aktive, wie Franziska van Almsick, Britta Steffen, Ricarda Brandt und Tim Wallburger angehören bzw. angehörten und trugen über die Pfingsttage sehr anspruchsvolle Wettkämpfe aus. 799 Aktive aus Deutschland, aber auch aus Dänemark, Litauen, Polen und Tschechien absolvierten 3124 Starts in 21 Wettbewerben.

Bei strahlendem Sonnenschein nahmen vom Halberstädter SV 19 Aktive teil. Dabei war der Sprung ins Nass dieses Mal eine absolute Erfrischung. Das hatten wir auch schon ganz anders erlebt.

Neben den 19 Schwimmern waren auch noch 3 Trainer und 18 Elternteile in Berlin. Es kam zu vielen interessanten Gesprächen am Beckenrand, aber auch an den Zelten. Danke natürlich auch an die Eltern und Betreuer, die einen reibungslosen Transport der Kinder gewährleisteten, die das Mannschaftszelt betreuten und den Abwasch erledigten, die für kalte Getränke und heißen Kaffee sorgten. Danke schön!

 

Der älteste Aktive, Bernd Haase, Trainer beim HSV, startete unter frenetischen Anfeuerungsrufen der Kinder und Eltern über 100m S und 100m F. Dabei steigerte er seine persönliche Bestzeit über 100m S um 2,2 Sekunden. Er kam beide Male auf den 10. Platz.

So ein 10. Platz war schon ein ganz wichtiger Gradmesser für den Erfolg der HSV-Schwimmer, den außer Haase auch Ben Rosenbusch (2x), Tommi Bergmeier (1x), David Dieterich (2x), Nele Marei Wagner (2x), Neele Henrich (1x), Chantall Celestine Förster (2x), Danny Dieterich (2x) und Alexander Wiehem (6x) erreichen konnten.

Verbesserungen erreichten neben Bernd Haase Luke Jordan, Ben Rosenbusch, Tommi Bergmeier, Wiebke Knakowski und Lena Möller, David Dieterich und Bennet Fröhlich, Nele Marei Wagner, Nele Deicke, Jakob Bücking und Kristin Heick, Pascal Kalide und Neele Henrich und Alexander Wiehem und Chantall Förster.

Die beste Platzierung im JG 2005 erschwamm Luke Jordan über 50m F in Bestzeit; er wurde Zwanzigster. Colleen Reichert wurde je 35. über 50m R und 50m B. Das zeigt das riesige Starterfeld in diesem JG.

Ben Rosenbusch (2004) wurde 7. über 200m R und 10. über 200m Lagen – zwei Strecken, die er noch nie bei einem Wettkampf geschwommen ist. Über 200m F verbesserte er sich um 10,5 sek und wurde Zwölfter. Tommi Bergmeier kam über 200m L auf den 9. Platz. Auch er schwamm diese Strecke zum ersten Mal. Lena Ledderbohm absolvierte erstmals die 200m B und das machte sie ganz prima. Auch über 100m B und 100m R konnte sie auf der langen 50m-Bahn zeigen, dass sie durchaus in der Lage ist, sich zu überwinden. Weiter so!

Im JG 2003 starteten Lena Möller und Wiebke Knakowski. Lena hatte hier ihren zweiten WK überhaupt und zeigte sehr gute Leistungen. Besonders über 200m B konnte sie mit dem 14. Platz eine sehr gute Platzierung erreichen. Wiebke steigerte sich 3x. Sie konnte sich immer unter den besten Zwanzig einordnen. Es macht schon eine Gänsehaut zu sehen, wie sie sich immer wieder motivieren und auch kleine Misserfolge wegstecken oder kurzzeitig ausblenden kann. Weiter so Wiebke und die Lena, die reißt du mit!

 

Der Weg zurück zum HSV scheint David Dieterich (02) Flügel wachsen zu lassen. David konnte sich über 200m L und 100m F verbessern und er kam über 200m B auf den 5. Platz und über 100m B auf Platz 9. Über 200m L wurde er Elfter. Bennet Fröhlich hatte mit seiner Nervosität zu kämpfen, konnte sich aber über 100m F verbessern. Platz 14 über 100m B war seine beste Platzierung.

Jakob Bücking (01) erschwamm 2 Bestzeiten, Kristin Heick 1x. Nele Marei Wagner wurde mit Bestzeit Achte über 100m B und 10. über 200m B. Damit war sie erfolgreichste Aktive dieses JG`s. Ihr Strahlen nach dem Rennen erfreut auch immer wieder die am Beckenrand stehenden Trainer. Danke dafür Nele und weiter so, ihr Drei!

 

Im JG 2000/1999 waren die meisten Aktive am Start: 62 bei den Jungs und 54 bei den Mädchen. Damit hatten es Nele Deicke, Neele Henrich und Pascal Kalide ganz besonders schwer. Plätze unter 20 waren deshalb hier schon etwas Besonderes. Neele kam über 100m S auf Platz 10 und sie verbesserte sich 2x. Nele Deicke schwamm erstmals für den HSV und machte ihre Sache recht gut. Pascal Kalide verbesserte sich über 200m R und 100m F – darüber freute er sich ganz besonders, ist es doch sein größter Wunsch unter einer Minute zu schwimmen. Über 200m R kam er auf Platz 11, über 200m B auf Platz 14 und Platz 16 erreichte er über 100m F.   Danke für euren Einsatz!

 

Die erfolgreichsten Aktiven des HSV starteten dieses mal im JG 1998/97. Chantall Celestine Förster kam auf eine Verbesserung und Platz 9 über 100m B. Danny Dieterich kämpfte über die Bruststrecken ganz erbittert mit Alexander Wiehem und er konnte ihn beide Male in Schach halten. So kam er über 100m auf Platz 6 und über 200m holte er Silber. Ganz fantastisch Danny!

Alexander Wiehem wiederum war der erfolgreichste Aktive des HSV überhaupt.  Bei 6 Starts war seine schlechteste Platzierung der 7. Platz über 100m B; über 100m F wurde er in Bestzeit Sechster, über 200m L 5., Vierter über 200m R und 200m F – ja und über 200m B holte er sich verdient die Bronzemedaille.

 

Bennet Fröhlich, Luke Jordan, Tommi Bergmeier und Ben Rosenbusch schwammen noch die 4x50m F-Staffel. Dort kamen sie auf Platz 12. Die Mädchen erreichten in der Reihenfolge von Wiebke Knakowski, Colleen Reichert, Lena Ledderbohm und Lena Möller den 21. Platz.

In der Mannschaftswertung kam der HSV auf den 19 Platz von 38 teilnehmenden Vereinen.

 

Das Schönste für alle Mitreisenden war aber, neben den guten Zeiten und Platzierungen der Kinder, die Tatsache, dass die Sonne schien und die Zelte trocken für ihren neuen Einsatz im Sommer am Halberstädter See verpackt werden konnten.

Mich hat es wieder einmal gefreut, mit euch allen unterwegs gewesen zu sein!

Wettkampf-Ergebnisse

Ergebnisse 18. Internationaler Sportbadpokal „Dietrich-Bolz-Gedächtnis-Schwimmen

Autoren: und

Schlagwörter: , , ,